Herzlich willkommen bei der SPD Bockenheim


Lindenbaum in Bockenheim

HEIMAT MIT ZUKUNFT Herzlich Willkommen auf den Seiten des SPD Ortsverein Bockenheim. Wir möchten Sie hier über uns und unsere Arbeit, sowie Aktuelles aus unserem Dorf informieren. Vielen Dank für Ihren Besuch ! Ihr SPD Ortsverein Bockenheim

 
 

Topartikel Aktuell 125 Jahre SPD Bockenheim, eine Erfolgsgeschichte bis HEUTE!

125 Jahre SPD Bockenheim, eine Erfolgsgeschichte bis HEUTE!

Bei strahlend blauem Himmel feiert die SPD Bockenheim im Blauen Rathaus sein 125-jähriges Bestehen. Der Saal war bis zum letzten Platz gefüllt.

Der Vorsitzende Gunther Bechtel konnte zahlreiche Gäste aus Politik und Gesellschaft begrüßen. Die Altbürgermeister Eugen Ackermann und Horst Kern, ehemaliger VG-Bürgermeister Reinhold Niederhöfer, die Landtagsabgeordnete Giorgina Kazungu-Haß  sowie den Generalsekretär der SPD RLP Daniel Stich rundeten das Bild ab.

Zu unseren Wurzeln zurück und wieder in die Gegenwart führte uns Dr. Klaus Becker mit seiner historischen, interessanten und angenehmen Festrede.

Viele Gesichter unserer Vorreiter wurden aufgerufen und die Geschichte besonders in der Nazizeit beleuchtet.

Musikalisch unterstrich der bekannte Sänger und Liederschreiber Uli Valion die Feierlichkeit und ließ die Herzen der Sozialdemokraten höher schlagen.

 

Auch etliche Ehrungen und Dank für geleistete Arbeit rundeten die Veranstaltung ab.

 

Gunther Bechtel bedankte sich im Namen des SPD Bockenheim bei den Gästen für Ihr Kommen sowie die guten Wünsche.

Zum Schluss wurde noch in die Ausstellung 100 Jahre Frauenwahlrecht eingeladen und die Feierlichkeit beendet.

Veröffentlicht am 19.05.2019

 

Aktuell Landtagswahlen 2021 - Landesvertreterversammlung

Malu Dreyer mit Spitzenergebnis zur Spitzenkandidatin gewählt

SPD stellt Kandidierende für den Landtag auf – Landesliste repräsentiert ganze Gesellschaft

Die SPD Rheinland-Pfalz hat Malu Dreyer offiziell zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl gekürt. Bei einer LandesvertreterInnenversammlung am Samstag stimmten 99,7 Prozent der Vertreterinnen und Vertreter für die amtierende Ministerpräsidentin. Von 331 gültigen abgegebenen Stimmen gab es 330 Ja-Stimmen und eine Nein-Stimme. Enthaltungen gab es keine. Damit konnte Dreyer sogar ihren Wert von 2015 übertreffen, als sie von 99,5 Prozent der Stimmberechtigten gewählt wurde.

Im Anschluss an ihre Wahl freute sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Dieses Ergebnis zeigt, dass ich von der Partei getragen werde.“

Neben der Spitzenkandidatin wählte die LandesvertreterInnenversammlung auch alle weiteren Plätze der Landesliste für die Landtagswahl. Auf Platz zwei hinter Malu Dreyer wurde Alexander Schweitzer gewählt, auf ihn folgen auf den weiteren Plätzen Doris Ahnen, Roger Lewentz, Anke Simon, Hendrik Hering, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Martin Haller, Astrid Schmitt und Jens Guth. Insgesamt umfasst die Liste 129 Personen, auf den ersten 52 Plätzen stehen die Direktkandidatinnen und Direktkandidaten aus den 52 Landtagswahlkreisen.

Die Landesliste der SPD Rheinland-Pfalz soll die rheinland-pfälzische Gesellschaft in all ihren Facetten abbilden. Das hatte der Landesvorsitzende Roger Lewentz im Vorfeld der LandesvertreterInnenversammlung gesagt. So ist die Liste bis Platz 42 strikt abwechselnd mit Frauen und Männern besetzt. Der Frauenanteil beträgt über 40 Prozent. Außerdem vereint die Liste Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Regionen des Landes sowie bereits im Landtag vertretene Abgeordnete und neue Gesichter. Auch altersmäßig ist die Liste mit einem Durchschnittsalter von 48 Jahren sehr gut ausbalanciert – die jüngste Direktkandidatin Ruth Greb ist 27 Jahre alt, der älteste Direktkandidat Hans Jürgen Noss 68 Jahre. Der SPD-Landesvorsitzende Roger Lewentz betonte, dass die Liste auch hinsichtlich der beruflichen Hintergründe der Kandidatinnen und Kandidaten die Gesellschaft in ihrer Breite abbilde. Entsprechend haben 18 der 52 erste Kandidatinnen und Kandidaten keine akademische Ausbildung – unter ihnen OP-Fachschwestern, Busfahrer und selbständige Gastronomen.

„Zusammenzuhalten, über Regionen, Altersgruppen, Geschlechter und Berufsgruppen hinweg – das ist die Stärke der SPD Rheinland-Pfalz und so sorgen wir auch für den Zusammenhalt der Gesellschaft“, so Lewentz.

Die gewählte Landesliste gibt es hier!

Die Liste mit den Ergebnissen der Wahl ist in den kommenden Tagen auf ww.spd-rlp.de zu finden.

Eine Vision ihrer inhaltlichen Vorstellungen für die kommende Legislaturperiode hatte Spitzenkandidatin Malu Dreyer bereits bei ihrer Bewerbungsrede am Vorabend im Rahmen eines digitalen Events gezeichnet. Dabei kündigte sie an, sich mit Rheinland-Pfalz an die Spitze der Veränderung der Industrie in Richtung Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu stellen, um langfristig gute und sichere Arbeitsplätze zu sichern. Zudem warb sie für eine Ausweitung der betrieblichen Mitbestimmung, eine moderne Bildungspolitik, die die Vorzüge der Digitalisierung mit dem gemeinschaftlichen Lernen und Lehren verbindet, sowie Chancengerechtigkeit für alle Kinder. Außerdem legte die Ministerpräsidentin einen Fokus auf den Klimaschutz. Dieser sei nicht nur das Thema einer Partei. Die SPD stehe für eine Klimaschutzpolitik, die sicherstelle, dass Reichere nicht auf Kosten von Ärmeren lebten. Mieterinnen und Mieter beispielsweise sollten davon profitieren, wenn auf den Dächern und Balkons ihrer Wohnungen Photovoltaik-Anlagen installiert werden.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 08.12.2020

 

Aktionen Christoph Spies - Unser Landtagskandidat für den Wahlkreis 42

 

Auf der Nominierungskonferenz am 03.07.20 in Bad Dürkheim wurde Christoph Spies von den Delegierten zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 42 gewählt. Als B-Kandidatin wurde Angela Hubach aus Freinsheim nominiert.

 

 

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 27.08.2020

 

Veranstaltungen Nominierungskonferenz Landtagswahlkreis 43 Neustadt

Auf einer Wahlkreiskonferenz für den Landtagswahlkreis 43 (Neustadt an der Weinstrasse)  wählte eine Delegiertenkonferenz Giorgina Kazungu-Hass aus Haßloch mit großer Mehrheit als Kandidatin für die Landtagswahl im kommenden Jahr. Giorgina Kazungu-Hass hat den Wahlkreis auch bisher in Mainz vertreten. Die Kandidatin nannte als Schwerpunkt ihrer Arbeit die Themen Kultur, Bildung, Weiterbildung und Tourismus. Der Unterbezirksvorsitzenden Christoph Glogger lobte die Landtagsabgeordnete als die kräftige und sympathische Stimme in Mainz, welche mit Engagement den Wahlkreis in Mainz vertrete.

Als B-Kandidaten wählte die Versammlung Claus-Rene Schick aus Lachen-Speyerdorf. Er sieht sich als Teamplayer, der die A-Kandidatin mit all seinen Kräften unterstützen möchte.

 

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 30.06.2020

 

Veranstaltungen Neujahrsempfang 2020

„Es lohnt sich SPD zu wählen“. Dies betonte Ministerpräsidenten Malu Dreyer, die bei traditionellen Neujahrsempfang des Unterbezirks Neustadt/Bad Dürkheim im gut besuchten Rosengarten in Obrigheim die Festrede hielt. Malu Dreyer hob hervor, dass die SPD auf ihrem Bundesparteitag einen programmatischen Entwurf für einen neuen Sozialstaat beschlossen habe und eine Vorstellung besitze, wie man das Land nach vorne entwickeln kann. Die SPD ergreife die Chancen für die Zukunft und stehe auch für Klimaschutz. Das Land halte seinen Klimaschutzziele ein. „Wir Sozialdemokraten haben die Verantwortung für den Planeten und mit Augenmaß und Entschiedenheit  tun wir etwas gegen den Klimawandel“, sagte die Festrednerin, die auch betonte, dass Rheinland-Pfalz für gute Bildung stehe. Im Lande gebe es gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule. Malu Dreyer  vermittelte den zahlreich erschienenen Besucher Zuversicht. Die SPD habe Ideen für die Zukunft und vieles gehe zusammen. Die Rednerin nannte die Schaffung von neuen Technologien und neue Arbeitsplätzen  und für die Entwicklung im Lande sei ihr nicht Bange.

 

Der UB-Vorsitzende Christoph Glogger und der Landtagsabgeordnete Christoph Spies  erklärten in ihren Grußworten, dass die SPD zusammenhalte und auch die Zukunft gestalten könne. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgete die Musikschule Leininerland.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 06.03.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Wetter-Online

WebsoziCMS 3.9.9 - 001255815 -

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!